Kostenloser Versand ab 25€*30 Tage kostenlose Rückgabe

Die 8 besten veganen Food Blogs

Wir wissen längst, dass eine pflanzliche Ernährung kein Trend mehr ist, sondern ein langfristiger Lebensstil, der gut für unseren Körper und das Klima ist. Egal, ob du ein erfahrener Veganer bist, oder versuchst, mehr fleischfreie Tage einzulegen, es ist hilfreich, ein paar Rezepte zur Hand zu haben, um deinen Alltag zu bewältigen. Viele scheitern bei der veganen Ernährung daran, leckere und einfache Gerichte zu finden. Glücklicherweise gibt es eine Reihe an Foodblogs, die dir die nötige Inspiration liefern, neue vegane Gerichte auszuprobieren.

In diesem Artikel stellen wir dir unsere Top 8 veganen Food Blogs vor. 

1. Zucker und Jagdwurst

Der Blog von Julia und Isa ist seit Jahren ein Favorit in der veganen Szene und das aus gutem Grund. Denn wer traditionelle Rezepte wie Rouladen und Käsekuchen vermisst, sollte unbedingt bei ihnen vorbeischauen. Auf ihrem Blog haben sie ein Arsenal an leckeren Rezepten gesammelt, von süß bis herzhaft. Ausserdem super hilfreich: die Basics Kategorie, in der sich Rezepte für Frischkäse, Hummus, Mandelmilch und mehr finden, die in keinem veganen Haushalt fehlen dürfen. 

Zucker und Jagdwurst Vegane Bärlauch-Focaccia mit knusprigen Kartoffeln

Probier doch mal: Bärlauch Focaccia mit knusprigen Kartoffeln 

Warum wir ihn mögen: Die Rezepte zeigen, dass man selbst als Veganer nicht auf seine Lieblingsgerichte verzichten muss

 

2. Sophia Hoffmann

Aktivistin, Autorin und Köchin, Sophia Hoffmann kann sich mit vielen Titeln schmücken. Ihre Leidenschaft für Klimaschutz und Nachhaltigkeit spiegelt sich auch in ihren Rezepten wieder, die auf saisonale und regionale Zutaten setzen. Alle Gerichte bestehen aus natürlichen Zutaten ohne viel Schnickschnack und zeigen: man braucht keine extravaganten Zutaten, um leckere vegane Gerichte zu zaubern. Seit neuestem probiert sie sich auch an Zero Waste Rezepten und erfindet Kreationen wie das Radieschenblätter-Pesto und einen Karotten-Linsen Aufstrich. 

Sophia Hoffman Zero Waste Carrot Cake Warum wir ihn mögen: Sophia Hoffmann denkt den veganen Umweltschutzgedanken  noch einen Schritt weiter 

Probier doch mal: Zero Waste Carrot Cake 

 

3. Stina Spiegelberg

Geboren in Frankreich ist es wohl keine Überraschung, dass Stina eine Leidenschaft fürs Kochen und gutes Essen hat. Auf ihrem Blog teilt sie leckere Rezepte, von trendigen Interpretationen wie Whoopies und Cruffins, zu einfachen Alltagshelden, wie Eintöpfe und Suppen. Ab und zu gibt es auf ihrem Blog auch interessante Artikel zum Thema Nachhaltigkeit, die sich super lesen lassen, während die Apfel-Zimt Waffeln im Waffeleisen backen. 

Stina Spielberg Schwedische Mandeltorte  Warum wir ihn mögen: Bei Stina findest du eine tollen Mix aus  gesunden Rezepten und Wohlfühlgerichten 

Probier doch mal:  Schwedische Mandeltorte 

  


4. Bianca Zapatka

Es ist nicht übertrieben Bianca Zapatka die Instagram Queen zu nennen. Ihre raffinierten Rezepte sind wundervoll in Szene gesetzt und die ultimative Inspiration, selbst den Kochlöffel zu schwingen. Besonders beliebt auf Instagram und Co ist Bianca’s Gebäck, wie zum Beispiel ihr Schoko Tassenkuchen mit pinken Herzen und saftigen Himbeeren. Für Trends ist sie auch immer offen, so kannst du zum Beispiel ein Rezept für Pancake Cereal ausprobieren. 

Bianca Zapatka Vegane Apfeltaschen Warum wir ihn mögen: Die atemberaubenden Fotos, die selbst nicht-Veganer beeindrucken 

Probier doch mal: Apfeltaschen mit Blätterteig 

  


5. Heavenlynn Healthy

Wer die vegane Ernährung aus gesundheitlichen Gründen ausprobieren will, der sollte mal bei Lynn Hoefer von Heavenlynn Healthy vorbeischauen. Auf ihrem Blog dreht sich alles um ganzheitliche Ernährung und einen bewussten Lebensstil, sie teilt nicht nur Rezepte sondern auch Beauty Tipps und Fair Fashion. Sie klärt auch über Gesundheit auf und spricht Themen wie Darmgesundheit an. Vor allem die Frühstücks Rezepte, wie zum Beispiel das zuckerfreie Granola oder die  Bärlauch Vollkornbrötchen eignen sich optimal für einen gesunden Start in den Tag und können gut vorbereitet werden.  

Heavenlynn Healthy Mango Kokos Energy Balls Warum wir ihn mögen: Von Ernährung bis Nachhaltigkeit, bei Lynn bekommst du das gesamte Wohlfühlpaket. 

Probier doch mal: Mango Kokos Energy Balls 

 

6. The Raw Berry

Das Marie eigentlich Fotografin ist, erkennt man an ihren Fotos sofort. Ihre leckeren Rezepte, wie die no-bake Snickers Torte, sind auf ihrem Blog und Social Media kunstvoll in Szene gesetzt.  Neben den Desserts und Kuchen, gibt es auf ihrem Blog auch herzhafte Rezepte, wie cremige Gnocchi und fluffige Brötchen. Unserer Favoriten sind aber definitiv die süßen Rezepte, die schnell und einfach zubereitet sind. 

The Raw Berry No Bake Brombeer Cheesecake Warum wir ihn mögen: Wegen der no-bake Kuchen die perfekt sind, wenn sich kurzfristig  Besuch ankündigt 

Probier doch mal: No- bake Brombeer Cheesecake 

 

7. Veggies von Lea Green

Auf Lea’s Blog kann man gut und gerne mehrere Stunden verbringen, so viele  Rezepte, Inspiration und Geschichten wie es hier zu finden gibt. Neben leckerem Gebäck und herzhaften Hauptspeisen teilt sie auch Rezepte für besondere Ernährungsformen, von low carb bis glutenfrei. Sie experimentiert gerne mit gesunden Zutaten, aber backt genauso gerne Kuchen zum genießen, wie die weisse Schokomoussetorte. Ihre Rezepte kommen oft mit einer kleinen Geschichte, die zeigt, wie viel Liebe Lea in ihren Blog steckt. 

Veggies Schokocookies vegan glutenfrei

Warum wir ihn mögen: Eine Vielfalt an Rezepten für jeden Anlass 

Probier doch mal: Glutenfreie Cookies mit Schokostückchen 

 

 

8. Vegan Mum

Nadja’s Food Blog Vegan Mum ist die perfekte Antwort für alle, die nicht auf Fleisch und Käse verzichten können. Sie bietet pflanzliche Alternativen, mit denen herzhafte Gerichte ganz ohne Entzugserscheinungen gelingen. Ihren stressigen Alltag als Mama, Hausfrau und Sportlerin gleicht Nadja mit dem Entwickeln von Rezepten aus. Auf ihrem Blog findest du “veganisierte” Klassiker, wie Kartoffelgratin, Hackbraten mit Rahmsoße und Chicken-Tofu.

Vegan Mum Cremige Auberginen Tomaten Pasta mit veganem Ricotta Warum wir ihn mögen: Nadja’s Blog versorgt dich mit Rezepten, wenn skeptische Nicht-Veganer zum Abendessen kommen

Probier doch mal: Cremige Auberginen Tomaten Pasta mit veganem Ricotta 

 

Wir hoffen diese Liste konnte dir ein bisschen weiterhelfen und du probierst ein paar Rezepte selbst aus. 

Guide

← Älterer Post Neuerer Post →